Krautgeht - WildkräuterWanderung

Sie möchten raus aus der Stadt, raus aus dem Trubel und ihre Sinne wieder aktivieren?

Oder einfach wieder mal die Natur erleben, Neues entdecken und ihre Wahrnehmung öffnen und bereichern mit neuem Wissen?

Dann ist "Krautgeht - Wildkräuterwanderung" genau das Richtige für Sie.

Erfahren Sie mit mir, welche einheimischen Heilkräuter hier im Taunus wachsen. Lernen sie spielerisch und leicht die Eigenschaften und Heilkräfte jedes einzelnen Krauts kennen. Lauschen Sie den Mythen und Sagen aus längst vergangener Zeit.

Entdecken Sie mit mir die Welt der zauberhaften Wildkräuter.

Termine 2020:

28.3. und  29.3. 

12.4.  - Osterspecial

25.4. und 26.4.

14.5.

21.5. - Christi Himmelfahrt Special

11.6. - Fronleichnahm Special

Krautgeht - Wildkräuterkochkurs

Mit Wildkräutern aus der freien Natur kochen, eine Faszination und Sinnlichkeit die mit dem Erlebnis der Ursprünglichkeit und neuen Geschmacksnuancen verbunden ist. Je nach Angebot und Verfügbarkeit machen wir uns Gemeinsam auf die Suche nach schmackhaften Kräutern oder Sie werden von mir bereit gestellt und in geselliger Runde zaubern Sie dann ein leckeres Menü für alle her.

Dieses Jahr NEU im Programm - das Friday-Wild-Mood Menü. An diesem Abend kochen wir gemeinsam unter einem bestimmten Thema Wildkräuterliche Gerichte und geniessen die Köstlichkeiten im schönen Alpenzimmer des Limeshofes.

Abschließend erhalten Sie alle Rezepte der einzelnen Gerichte.

Friday-Wild-Mood Termine 2020:

27.3. / 24.4. / 8.5. / 19.6. 

10.4. (Osterspecial)

22.5. (Christi Himmelfahrt Special)

3.7. (Ferienspecial)

Dauer pro Abend: 3 Stunden

Ganztagstermine 2020:

06.6.

Jahreskurs - Mit Wildkräuter die Rauhnächte 2020/2021 erleben

Die Rauhnächte 11 Tage (12 Nächte) am Jahresende sind heilige Nächte und eine besonders mystische Zeit in denen die Tore zur Anderswelt weit geöffnet sind. In diesen 11 Tagen ist räuchern  ein wesentlicher Bestandteil der Rauhnächte. So wie wir uns regelmäßig waschen und reinigen, ist es auch für die Räume, in denen wir leben und uns bewegen, notwendig, sie auf allen Ebenen zu reinigen, zu fegen, zu putzen, auszumisten und energetisch zu säubern, damit Altes gehen und Neues sich verankern kann. So werden dicke Luft und schwarze Wolken in segensvolle, reine und freie Energie transformiert. 

In diesem Jahr biete ich erstmalig einen Jahreskurs (2 Kursmöglichkeiten) rund um die Rauhnächte an. Sammeln und verarbeiten Sie mit mir gemeinsam die wichtigsten Wildkräuter für die rituellen Nächte. Erfahren Sie neben den Mythen und Sagen viele nützliche und hilfreiche Tipps zur Anwendung der Wildkräuter und den besonderen Ritualen.

1. Kurs 2020 - Dienstags 23.6. / 18.8. / 27.10. / 8.12. - Dauer pro Termin: 3 Stunden

2. Kurs 2020 - Samstags 27.6. / 23.8. / 01.11. / 12.12. - Dauer pro Termin: 5 Stunden

Special 2020 - 15.12. / 18.12.

Vollmondmeditation mit Wildkräutern - Durchs ganze Jahr

Der Mond und seine Auswirkungen auf die Natur sind allgemein bekannt. So beeinflusst er nicht nur die Gezeiten der Meere und das Heben und Senken der Erdoberfläche, sondern gibt auch den Rhythmus für die Pflanzen vor. Und auch wir Menschen stehen unter dem Einfluss des Mondes. Vor allem unsere Wahrnehmung steht in Resonanz mit diesem empfänglichen Planeten und an Vollmondtagen fällt es uns leichter als an anderen Tagen, feinstoffliche Energien zu spüren, sowie Inspirationen und intuitive Impulse zu empfangen. Er weckt die mystischen Kräfte und verbindet uns mit dem zutiefst weiblichen intuitiven Teil in uns. Anders gesagt; der Geist ist zu Vollmond sehr offen und empfänglich und so nutzt man diesen Tag, um mit einem tieferen Bewusstsein zu sich in Kontakt zu treten.

 

Um die wunderbare Kraft des Mondes zu erfahren und alte Themen loszulassen, biete ich zu den jeweiligen Vollmondtagen Meditationen in Verbindung mit dem dazu passenden Wildkraut an. 

an Vollmondtagen 2020: 9.3./8.4./7.5./5.6./4.7./3.8./1.9./1.10./31.10./30.11./30.12.

Krautgeht - mit Kindern auf Entdeckungsreise durch den Wald

Unter dem Motto: „Natur erleben“ werden wir im Wald auf eine abenteuerliche Reise gehen und das Familienleben von Tieren, Wildkräutern und Bäumen kennenlernen. Dabei erwarten uns spannende Geschichten und lustige Aktivitäten, wie bspw. der Wald miteinander kommuniziert, welche Wildkräuter nicht nur den Tieren schmecken, aber auch giftige Pflanzen, wo es heißt – Finger weg!

Mindestanzahl: 4 Personen/Max. 10

Dauer: ca. 2 1/2h

Preis und Ort: Individuell nach Absprache