Stressiger Tag? Dann schnuppern Sie doch mal pure Freude.

Mit ZITRONE und WILD ORANGE ihren Energiemangel ausgleichen.


Die beiden ätherischen Öle, die ich Ihnen heute vorstelle, können Sie nach einem anstrengenden Tag aufmuntern und aus der mentalen Erschöpfung holen.


Zitrone (Citrus limon)



Eigenschaften


Die Zitrone ist ein echter Allrounder in allen Lebenslagen. Sie enthält u.a. das wertvolle ätherische Öl mit Limonen, aber auch Vitamin C, B, K, Karotin und Mineralstoffe. Doch nicht nur diese Inhaltsstoffe sind drin, direkt unter der Schale und in den Zwischenhäuten befinden sich jede Menge der Bioflavonoide, die unsere Zellen vor dem Eindringen der freien Radikale schützen. So hat die Zitrone antiseptische, verdauungsfördernde und vor allem reinigende Wirkungen.* Und zusätzlich hebt Sie mit ihrem frischen Duft ihr Gemüt und fördert ihren wachen Geist, bei Stress und Ermüdungserscheinungen.




5 häufigste Anwendungsmöglichkeiten


  1. Ihr Energiekick am Morgen - Wenn Sie einen kleinen Anstupser brauchen um wach zu werden und um in Fahrt zu kommen, dann mischen Sie 1-2 Tropfen Zitrone und Pfefferminze in 1 großes Glas Wasser. Schon beim Trinken spüren Sie den erfrischenden Energiekick

  2. Verschleimte Atemwege befreien - um ihr Atemsystem zu unterstützen, können Sie 1-4 Tropfen Zitronenöl in einen Diffuser (Luftbefeuchter) geben und die reinigende Raumluft, die entsteht, tief einatmen.

  3. Nervosität und Anspannung beruhigen und aufheitern - Sie müssen eine Präsentation halten oder ein wichtiges Gespräch steht ihnen bevor? Dann tropfen Sie sich je 1 Tropfen Zitrone und Lavendel in die Hände, verreiben diese miteinander. Nehmen Sie dann ihre Hände vors Gesicht und atmen diesen wunderbaren Duft tief ein.

  4. Klar denken und fokussiert arbeiten - das geht am besten mit Zitrone, gerne in Kombination mit den ätherischen Ölen Pfefferminze oder Air. Hierfür ebenfalls im Diffuser von jedem Öl 1-2 Tropfen geben und die frische Luft während ihrer Arbeit tief einatmen.

  5. Ein Hoch aufs Silberbesteck - Zitrone eignet sich ganz fantastisch auch als Haushaltsmittel. So können Sie stumpfen Beschlag von Silber mit ein paar Tropfen Zitronenöl auf ein Stofftuch geben und polieren und damit das Silber wieder zum Leuchten bringen.


Sicherheitshinweise für Zitrone


Bitte beachten Sie das Zitrone von Natur aus ein süß-scharfes Öl ist. Aufgrund dieser Eigenschaften kann es möglicherweise Hautreizungen hervorrufen. Bei Empfindlichkeit gegenüber Zitrusfrüchten und/oder empfindlicher Haut vermeiden Sie bitte nach Verwendung des Öls bis zu 12 Stunden die direkte Sonneneinstrahlung. Sind Sie sich unsicher, kontaktieren Sie mich gerne.


Wild Orange (Citrus sinensis)


Eigenschaften


Der Duft des süßen Orangenöls löst volle Heiterkeit aus, belebt, erhellt und entspannt gleichzeitig. So gehört dieses Öl zu den beliebtesten ätherischen Ölen und hat sich sowohl bei psychischen, wie auch bei körperlichen Beschwerden bewährt. Auf der körperlichen Ebene kann es u.a. den Lymphfluss fördern und das Immunsystem stimulieren.*


5 häufigste Anwendungsmöglichkeiten


  1. Direkt aus der Flasche inhalieren - in allen stressigen Situationen können Sie diesen Duft der Wild Orange direkt aus der Flasche einatmen. Dazu einfach das offene Fläschen unter die Nase halten.

  2. Müsli und Co. aufpeppen 1-3 Tropfen Wild Orange zum Müsli, Smoothie dazugeben, schmeckt lecker und hebt die Stimmung

  3. Individuelle Körperlotion - Geben Sie 1-2 Tropfen Wild Orange in eine unparfümierte Lotion und verteilen Sie diese auf dem Körper.

  4. Belebung unter der Dusche - Dasselbe können Sie auch mit ihrem Duschgel machen, geben Sie dazu ein paar Tropfen zum Duschgel dazu und starten Sie schon am Morgen gut gelaunt in den Tag.

  5. Orangenkuchen - Sie mögen diesen leckeren Kuchen und haben bis jetzt mit Orangenschalenaroma oder den Zesten der Orange ihren Kuchen verfeinert? Probieren sie doch mal stattdessen 1-3 Tropfen ätherisches Öl Orange aus.


Sicherheitshinweise für Wild Orange


Bitte beachten Sie das Orange von Natur aus zwar ein süß-frisches-fruchtiges Öl ist, aber auch ein Poweröl (hoher Monoterpenengehalt*). Aufgrund dieser Eigenschaften kann es bei zu hoher Dosierung möglicherweise Hautreizungen hervorrufen. Bei Empfindlichkeit gegenüber Zitrusfrüchten und/oder empfindlicher Haut vermeiden Sie bitte nach Verwendung des Öls bis zu 12 Stunden die direkte Sonneneinstrahlung. Sind Sie sich unsicher, kontaktieren Sie mich gerne.


Grundsätzlicher Hinweis


Ich stelle Ihnen hier einen Teil von Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten vor, weitere Informationen finden Sie im Internet oder sprechen Sie mich gerne an.

Es werden ausschließlich Öle der Firma dōTERRA vorgestellt. Diese Öle entsprechen dem CPTG-Standard (Certified Pure Therapeutic Grade) und zählen weltweit zu den reinsten therapeutischen Ölen.

Alle Informationen und Angebote von KrautGeht die mit einer Anwendung der ätherischen Öle einhergehen, ist wichtig zu wissen, dass diese weder die medizinische Beratung oder den Arztbesuch ersetzen. Bei Erkrankungen, Leiden, Verletzungen oder Beschwerden konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker.

Die ätherischen Öle von dōTERRA sind hochkonzentrierte Öle, beginnen Sie daher immer mit 1 Tropfen. Vertragen Sie diesen gut, können Sie die Menge individuell für sich erhöhen. Jede Dosierung, Anwendung oder Therapie erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.

*Quelle: Die Kräuter in meinem Garten, 21. Auflage S.757 und Praxis Aromatherapie, 5. Auflage, S. 185


Dies ist eine Webseite von Antje Voltz. Sie ist unabhängige Produktberaterin bei dōTERRA.