Einmal ganz tief durchatmen und die Sinne beleben!

Aktualisiert: März 29

Mit AIR/BREATHE und PFEFFERMINZE Ihren Atemwegen etwas Gutes tun.


Ich möchte Ihnen, wie in meinem letzten KrautGeflüster Artikel die ersten zwei tollen Öle von dōTERRA kurz und knackig vorstellen. So bekommen Sie einen besseren Überblick, was diese Öle alles können und vielleicht das Gefühl, diese wunderbaren Öle auch einmal auszuprobieren.

Pfefferminze (Mentha piperita)


Eigenschaften


Schon vor Jahrhunderten wurde Pfefferminze u.a. bei Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen und zur Linderung von Koliken und Blähungen eingesetzt.

Das ätherische Öl Pfefferminze unterstützt Sie bei einem gesunden und starken Immunsystem.


5 häufigste Anwendungsmöglichkeiten


  1. Das Grummeln im Bauch beruhigen - Schon 1 Tropfen dieses Öls auf den unteren Bauch direkt oder mit einem Trägeröl (bspw. fraktioniertes Kokosöl, Sonnenblumenöl, etc.) aufgetragen kann zur Linderung einer Magenverstimmung beitragen und den Darm beruhigen.

  2. Frischer Atem für ein gutes Mundgefühl - Nehmen Sie 1 Tropfen Pfefferminzöl in ein Glas Wasser und gurgeln Sie dieses für ca. 1 Minute. Sie werden ein unvergleichlichen und langanhaltenden Frischegeschmack spüren.

  3. Verstopfte Atemwege befreien - Ihre Nebenhöhlen sind verstopft und ihr Hals kratzt, dann diffusen (das Gerät oben im Bild) Sie mit 3-4 Tropfen Pfefferminzöl. So kann sich der Schleim lösen und ihr Immunsystem wird gestärkt.

  4. Abkühlung gefällig? Dieses Öl kann schmerzende und heiße Gelenke wunderbar kühlen. Oder kommen Sie von einem stressigen Tag mit viel Fussarbeit? Dann fügen Sie 1 Tropfen Pfefferminzöl auf eine kalte Kompresse und legen Sie es auf die entsprechenden Gelenke bzw. unter die Fusssohlen.

  5. Aufmunterung und geistige Wachheit - auf der mentalen Ebene eignet sich dieses Öl besonders zur geistigen Konzentration. Hier können Sie ebenfalls mit dem Öl diffusen, um ein Leistungstief zu überwinden oder konzentriert an einer Sache zu arbeiten.


Sicherheitshinweise für Pfefferminze


Bitte beachten Sie das Pfefferminze von Natur aus ein minzig-scharfes Öl ist. Aufgrund dieser Eigenschaften kann es möglicherweise zu Kontaktempfindlichkeit führen, in jedem Fall ist der direkte Kontakt mit Augen und Schleimhäuten zu vermeiden. Bitte auch Vorsicht bei Blutdruck und während der Schwangerschaft. Testen Sie immer mit einem Tropfen auf den Unterarm, ob Sie dieses Öl gut vertragen. Sind Sie sich unsicher, kontaktieren Sie mich gerne.


Air/Breathe (Blend)


Eigenschaften


Die Atemwegsmischung Air ist ein sog. Blend, d. h. eine Mischung, die aus den folgenden reinen Ölen besteht: Lorberrblatt, Pfefferminze, Eucalyptus radiata, Teebaum, Zitrone, Ravensara, Kardamom, Ravintsara.

Diese Atemwegsmischung kann Sie vor allem unterstützen ihre Atembeschwerden zu lindern und die Luft rein zu halten. So nehmen Sie immer unbeschwerter und frei ihre Atmung wahr.


5 häufigste Anwendungsmöglichkeiten


  1. Sie möchten ihr Atmungssystem unterstützen, dann tragen Sie das Öl mit 1-2 Tropfen auf Brust oder Fußsohlen auf oder geben einen Tropfen auf die Handflächen und atmen es tief ein.

  2. Erholsamer Schlaf - vor dem Schlafengehen diffusen Sie ihr Zimmer mit 1-3 Tropfen Öl und geniessen Sie diese beruhigende Wirkung.

  3. Verstopfte Nase? Dann inhalieren Sie doch mal mit diesem Öl - 1-3 Tropfen in eine kleine Schüssel mit heißen Wasser geben und schön den Dampf einatmen. Augen dabei geschlossen halten.

  4. Sie machen viel Sport? Dann können Sie mit diesem Öl die Luftwege öffnen. Einfach 1-2 Tropfen auf den Brustkorb mit einem Trägeröl (Sonnenblume oder ähnliches) auftragen.

  5. Ab unter die Dusche - wenige Tropfen Air auf einen feuchten Schwamm oder Waschlappen geben und sich damit einreiben. Diese warm-feuchte Atemluft tut einfach gut und lässt die Sinne erwachen.


Sicherheitshinweise für Air


Dieses Öl ist minzig-kräuterartig und frisch in seinem Aroma. Bei empfindlicher Haut kann es zu Hautreizung kommen, in jedem Fall ist der direkte Kontakt mit Augen und Schleimhäuten zu vermeiden. Grundsätzlich empfiehlt es sich dieses Öl zu verdünnen. Testen Sie immer mit einem Tropfen auf den Unterarm, ob Sie dieses Öl gut vertragen. Sind Sie sich unsicher, kontaktieren Sie mich gerne.


Grundsätzlicher Hinweis


Ich stelle Ihnen hier einen Teil von Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten vor, weitere Informationen finden Sie im Internet oder sprechen Sie mich gerne an.

Es werden ausschließlich Öle der Firma dōTERRA vorgestellt. Diese Öle entsprechen dem CPTG-Standard (Certified Pure Therapeutic Grade) und zählen weltweit zu den reinsten therapeutischen Ölen.

Alle Informationen und Angebote von KrautGeht die mit einer Anwendung der ätherischen Öle einhergehen, ist wichtig zu wissen, dass diese weder die medizinische Beratung oder den Arztbesuch ersetzen. Bei Erkrankungen, Leiden, Verletzungen oder Beschwerden konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker.

Die ätherischen Öle von dōTERRA sind hochkonzentrierte Öle, beginnen Sie daher immer mit 1 Tropfen. Vertragen Sie diesen gut, können Sie die Menge individuell für sich erhöhen. Jede Dosierung, Anwendung oder Therapie erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.

Dies ist eine Webseite von Antje Voltz. Sie ist unabhängige Produktberaterin bei dōTERRA.